Gute Unterhaltungsmusik ist in Restaurants, Hotelbars oder im Lobbybereich heute wichtiger denn je. Um solche Orte mit besonderer Atmosphäre und bester Unterhaltung zu versorgen, können Betreiber ihren Gästen weit mehr als das bisher Bekannte bieten – mit einer neuen Form der Unterhaltung: Virtual Entertainment.

Mit Virtual Entertainment wird stimmungsvolle und professionelle Livemusik, von Pop bis Jazz, vom Klassik-Ensemble bis hin zu bayrischer Blasmusik, auf drei große nebeneinander platzierte 65 Zoll Full-HD Bildschirme gebracht, die durch ein hochwertiges Soundsystem dem Gast das Gefühl geben, das virtuelle Konzerterlebnis „Live“ mitzuerleben.
Diese „Live-Konzerte“ werden von professionellen Musikern und Bands präsentiert, die miteinander während des Auftritts agieren.
Katzenbabies, Chanty-Chöre oder Kaffeehaus-Musik? Auch das ist kein Problem! Das Programm ist so programmiert, dass kein Eingreifen nötig ist, oder aber der Betreiber kann sich mittels Tablet als auch Video-Jockey verdingen.  Ein echtes Highlight in jedem Raum, dass dank der außergewöhnlich musikalischen Untermalung ein einzigartiges Ambiente schafft. Eben Ambitainment vom Feinsten!

Sogar Naturfans kommen voll auf ihre Kosten. Panoramen werden lebendig und der Gast begibt sich auf eine virtuelle Reise, um die Schönheiten der Welt eindrucksvoll für sich entdecken zu können. Bei allen Filmen handelt es sich um hochwertige (12K), unplugged produzierte und visuell puristisch in Szene gesetzte Spots dieses Globus. Von New York bis München, vom Grand Canyon bis zu den Alpen. Video Arts oder virtuelle Unterwasserwelten sorgen darüber hinaus für Vielfalt. Gerade auch in Wellness-Bereichen kann man mit diesem Content den Gast in die weite Welt entführen. Wasserfälle, Kaminfeuer, Blumenwiesen erhöhen virtuell in jeder Wellness Oase den Entspannungsfaktor.

Technisch ist alles möglich, Bildschirmdiagonalen und das Audiosystem werden den jeweiligen Bedingungen angepasst. Das System wird fest installiert oder ist auch mobil lieferbar.

Auch anlassspezifische Einbindungen von Firmendarstellungen, Veranstaltungsmottos oder die Slide-Show einer Hotelkette sind möglich. Durch dieses Ambitainment-System wird jeder Gast optimal unterhalten. Ein weiterer Effekt: Die Verweildauer erhöht sich und damit steigt die Konsumfreudigkeit.

Das aktuellste System hat Virtual Entertainment gerade im Grand Hyatt in Berlin installiert. Hier gehen die Screens sogar um die Ecke!

Kontakt:
VIRTUAL ENTERTAINMENT
TOBIAS STOLDT
VEAV Marketing & Vertriebsgesellschaft mbH
Reesendamm 3
20095 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 / 537 97 61 96
tobias.stoldt@veav.de
www.virtual-entertainment.com

Ihr Wissensvorsprung -
unser kostenloser Newsletter

Ihr Wissensvorsprung -

unser kostenloser Newsletter

Bleiben Sie up to date zu den Trends und News in der Hotelbranche. Unser Newsletter ist kostenlos, unverbindlich und jederzeit abbestellbar.

Wichtig: Wir senden Ihnen sofort eine Bestätigungsmail. Nur wenn Sie den Link dort klicken dürfen wir Ihnen künftig unseren Newsletter schicken. Bitte nicht vergessen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Schließen