Mit dem Projekt „Hotel & Care“ schließt das Hotelkompetenzzentrum 2017 eine Lücke im Hotelmarkt, da bisher das Zimmerangebot für Menschen mit besonderer Fürsorge vor allem auf barrierefreie Hotels beschränkt war. Für Hoteliers, die Hotel & Care-Zimmer in Zukunft betreiben werden, bieten sich gleich mehrere Vorteile: Sie eröffnen sich eine neue Zielgruppe, zum einen, die der Menschen mit Beeinträchtigung, zum anderen aber auch, die der zahlungskräftigen Senioren, die mobil sind und besonderen Komfort schätzen. Dazu gehört eben auch, das Wellness-Angebot des Hotels im eigenen Hotelzimmer anzubieten.

Hotel & Care-Zimmer können von Hoteliers auch als Marketing-Tool und Alleinstellungsmerkmal im hart umkämpften Hotelmarkt eingesetzt werden. Sie bieten dem Gast einen besonderen Komfort und lassen sich auch hochpreisig vermarkten. Zudem können Hoteliers auf spezielle Nachfragen nach individuellen Angeboten gezielt reagieren – ein dickes Plus für Reputation und Image eines Hotels.

Mit „Hotel & Care“ schließen wir 2017 eine Lücke im Hotelmarkt, die schon seit Langem besteht. Wir zeigen Hoteliers, wie mit einer cleveren Planung neue Zielgruppen erschlossen werden können, ohne dass der Hotelier Gefahr läuft, dass Zimmer leer stehen, denn es kann von Jedermann gebucht werden“, resümiert Christian Peter, Geschäftsführer des Hotelkompetenzzentrums.

Lesen Sie hier weitere Newsletter-Themen!

Unsere Partner:

Ihr Wissensvorsprung -
unser kostenloser Newsletter

Ihr Wissensvorsprung -

unser kostenloser Newsletter

Bleiben Sie up to date zu den Trends und News in der Hotelbranche. Unser Newsletter ist kostenlos, unverbindlich und jederzeit abbestellbar.

Wichtig: Wir senden Ihnen sofort eine Bestätigungsmail. Nur wenn Sie den Link dort klicken dürfen wir Ihnen künftig unseren Newsletter schicken. Bitte nicht vergessen!