07.05.2019 9:00 - 19:30

Der Fachkongress „Housekeeping Professional 2019“ ist DER Housekeeping-Branchentreff im süddeutschen Raum. Jährlich treffen sich hier leitende Hausdamen, Housekeeping Manager und andere Führungskräfte aus dem Hotelgewerbe zum offenen Meinungsaustausch. Der Fachkongress hat sich inzwischen zum Impulsgeber und zur Netzwerkplattform entwickelt.

Die Gäste haben die Gelegenheit, sich bei Fachvorträgen, Workshops und im Ausstellerforum über die neuesten Trends und Innovationen in ihrem Wirkungsbereich zu informieren und auszutauschen.

Höhepunkt der Veranstaltung ist die feierliche Verleihung des Branchen-Awards „Housekeeping Manager 2019“.

Nominierung für den Award: „Housekeeping Manager 2019“

Eine unabhängige Fachjury aus der Hotellerie und dem Bereich Hotelcoaching übernimmt alljährlich die Sichtung und Auswertung der eingegangenen Nominierungen.

Die Nominierung unterliegt dabei einem kritischen Bewertungsverfahren, welches sich auf die Kernkompetenzen eines professionellen Housekeepings bezieht. Die Validierung erfolgt mit Hilfe eines geschlossenen Fragebogens und erfasst u.a. Aspekte wie:

  • Umgang mit den Gästen
  • internes Betriebsklima
  • Fachkompetenzen in der Mitarbeiterführung
  • Fähigkeiten bei der Organisation, im Einkauf und der Erstellung und Einhaltung von Dienstplänen

Dieser Award ist gleichermaßen eine Auszeichnung für die Leistung der leitenden Hausdamen als auch ein Aushängeschild für ein herausragendes Serviceteam.

Programm

Ab 9:00

ANMELDUNG

09:30

BEGRÜßUNG DURCH DIE MODERATORIN UND BEREICHSLEITER HOTELKOMPETENZZENTRUM, MAREIKE REIS & PETER NISTELBERGER

10:00

„Hotelzimmerdesign 2030 im Spannungsfeld zwischen Zielgruppenansprüchen, technologischem Fortschritt und ökonomischen Restriktionen – und welche Rolle spielt dabei das Housekeeping?“ PROF. DR. NICOLA ZECH

10:45

KAFFEEPAUSE IM AUSSTELLERFORUM

11:15

„MENTALE SELBSTVERTEIDIGUNG – WARUM MENSCHEN SICH MANCHMAL KOMISCH VERHALTEN“ ALEXANDRA STOCK

12:00

IMPULSVORTRAG, MICHAEL SCHELLER

13:00 – 14:00

MITTAGSPAUSE

14:00

„WEGE AUS DER STRESSFALLE“ MICHAEL HILGERT

14:30

„MENSCHEN WERDEN UNTERNEHMEN LIEBEN, DIE IHRE MITARBEITER LIEBEN“ OLAF. P. BECK

15:15

AKTIV-WORKSHOPS AUF DER HOTEL-ETAGE

16:30

KAFFEEPAUSE IM AUSSTELLERFORUM

17:00

BEST-PRACTICE: RESSOUCENSCHONUNG UND NACHHALTIGKEIT IM HOUSEKEEPING, MARTIN KIRSCH, SCHLOSS HOHENKAMMERN

17:30

OFFENE DISKUSSIONSRUNDE & ERFAHRUNGSAUSTAUSCH MIT ALLEN REFERENTEN & GÄSTE-MEINUNGEN

18:00

VERLEIHUNG DES AWARDS „HOUSEKEEPING MANAGER 2019“ & GROßE VERLOSUNG, PETER NISTELBERGER

18:30

ANSCHLIEßENDES GEMEINSAMES ABENDESSEN

ca. 19:30

ENDE DES FACHKONGRESSES

Moderation & Referenten

Moderation
Mareike Reis, Unternehmensberatung für Hotellerie & Gastronomie

Name: Mareike Reis
Position: Inhaberin
Firma: Mareike Reis – Unternehmensberatung für Hotellerie & Gastronomie

Das Herz der gelernten Hotelfachfrau und studierten Hotelbetriebswirtin schlägt seit 20 Jahren für die Hotellerie. Dabei sammelte sie einen reichen Erfahrungsschatz in verschiedensten Positionen in mittelständischen Betrieben wie auch in Luxushotels. In ihrem Berufsfeld ist sie seit Juli 2016 als Housekeeping-Beraterin, Coach und Trainierin deutschlandweit unterwegs. Mit ihrer inspirierenden, lebendigen und liebevollen Art gelingt es ihr, Zuhörer, Kollegen und Mitarbeiter zu motivieren und zu begeistern.

Mareike Reis, versteht ihre Mission „Spot on!“ als Aufbruch-Signal: das Housekeeping darf sich ins Rampenlicht wagen, soll auf sich aufmerksam machen und professionell darüber aufklären, dass zum Reinigen mehr Wissen und Können gehört als „Eimer & Lappen zu schwingen“! Auch plädiert sie für neues Selbstvertrauen für eine erfolgreiche Housekeeping-Zukunft. Mit ihrem Herzblut für das Housekeeping ist sie auf dem Wege, Fürsprecherin und Gesicht dieser unverzichtbaren – aber oftmals unterschätzten Abteilung zu werden. Lassen Sie sich von ihrem Engagement und von ihren Ideen anzünden!

Referenten
Prof. Dr. Nicola Zech, iubh Internationale Hochschule GmbH

Name: Prof. Dr. Nicola Zech
Position: Fachgebietsleitung in den Fächern Hospitality, Tourismus & Event
Firma: iubh Internationale Hochschule GmbH

Vortragsthema: „HOTELZIMMERDESIGN 2030 IM SPANNUNGSFELD ZWISCHEN ZIELGRUPPENANSPRÜCHEN, TECHNOLOGISCHEM FORTSCHRITT UND ÖKONOMISCHEN RESTRIKTIONEN – UND WELCHE ROLLE SPIELT DABEI DAS HOUSEKEEPING?“

Frau Prof. Dr. Zech ist wissenschaftliche Leiterin des Studiengangs Hotelmanagement im IUBH Fernstudium und Dozentin für Tourismuswirtschaft im Dualen Studium in München. Ihre Schwerpunkte liegen im Hotelmanagement, Kreuzfahrtmanagement, Reiseveranstalter- und Reisemittlermanagement sowie Destinationsmanagement.

Vor ihrer Promotion war Frau Zech in verschiedenen Führungspositionen in der internationalen Hotellerie tätig. Grundlegende touristische Erfahrung konnte sie von Kindesbeinen an im elterlichen Reisebüro sowie durch die Organisation und Durchführung von Gruppenreisen weltweit sammeln. Bereits vor einigen Jahren gründete sie die Agentur Zech-Hotelmarketing, die auf Consulting, Training und Forschungsprojekte insbesondere in der Hotelbranche spezialisiert ist.

Alexandra Stock, NLP Atelier Nürnberg und Ihr Trainings AS

Name: Alexandra Stock
Position: Inhaberin
Firma: NLP Atelier Nürnberg und Ihr Trainings AS
Vortragsthema: „Mentale Selbstverteidigung – Warum Menschen sich manchmal komisch verhalten“
Alexandra Stocks persönliches und berufliches Motto lautet: „Persönlichkeitsentwicklung hört niemals auf – sie fängt nur irgendwann an….“

Nach dem Aussteigen aus Ihrer ersten Ehe, machte sie sich auf die Suche nach sich selbst und ihrer Verantwortung für ihr Leben. Durch ihr berufsbegleitendes Psychologie-Grundstudium fand sie den Einstieg in die NLP-Ausbildungen und entdeckte wie wertvoll und positiv sich ihre persönliche Entwicklung auf ihr Leben auswirkt. Aus ihrer eigenen Entwicklung entstand ihre Mission, Menschen in Coachings, Vorträgen, Seminaren, Ausbildungen zu ermutigen, stark und selbstbewusst ihr Leben nach ihren Wünschen zu gestalten.

Heute bildet sie in ihrer Akademie „NLP Atelier Nürnberg“ Interessierte zu NLP-Practitionern und NLP-Mastern nach den Richtlinien des DVNLP aus. Wenn sie nicht in Nürnberg oder bei ihrem Mann und ihren beiden Töchtern ist, steht sie nicht nur mittelständischen Firmen mit Workshops, Teambildungsmaßnahmen und Coachings zur Seite, sondern engagiert sich auch sozial als Leiterin einer Selbsthilfegruppe für Burnout Betroffene.

Michael Scheller, Michael Scheller, Einfach. Anders. Kommunizieren

Name: Michael Scheller
Position: Inhaber, Trainer
Firma: der-Kommunikationstrainer
Vortragsthema: „Geschenk Deines Lebens“

Michael bringt Präsentieren auf den Punkt. Er verknüpft Alltagserlebnisse und kombiniert sie mit seiner authentischen Persönlichkeit. Dadurch entstehen neue, andere und interessante Einblicke in seine Themen.

Seine Zielgruppen sind Selbstständige, die Führungskräfte und Unternehmer. Ihnen bringt er auf einfache Art bei, wie sie ihren persönlichen Stil für die Präsentation entwickeln und diese somit für sich und das Publikum zu einem Erlebnis machen. Er unterstützt seine Kunden dabei ihre Botschaft kurzweilig zu kommunizieren und bei den Zuhörern einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Dabei sind ihm zwei Dinge immer besonders wichtig – die direkte Ansprache seines Publikums und dass seine Kunden die Impulse schnell und einfach umsetzen können. Vorträge von Michael sind anders, denkwürdig und einfach erfrischend. Lassen Sie sich überraschen!

Michael Hilgert, FYB-ACADEMY

Name: Michael Hilgert
Position: Inhaber, Trainer, Coach
Firma: FYB-ACADEMY
Vortragsthema: „Wege aus der Stressfalle“

Michael Hilgert, ist seit vielen Jahren eine feste Größe in der nationalen und internationalen Seminarszene. Als lizensierter STRUCTOGRAMâ-Master-Trainer arbeitet er als einer von Deutschlands Top-Trainern sowohl in Teamtrainings als auch in Führungskräftetrainings.

Sein zum Konzept entwickeltes Buch „Wege aus der Stressfalle“ zeigt mit Hilfe einer Analyse die momentane Stressbelastung auf. Durch eine Fortschreibung wird es somit zum ersten Mal möglich, nicht nur den individuellen, sondern auch Stresswerte kompletter Teams zu ermitteln und Fortschritte in einer „Fieberkurve“ darzustellen.

Individuelle Lösungen werden erarbeitet und die Maßnahmen im Erfolg transparent. So sind sowohl der Status Quo als auch der Erfolg nicht nur für den Einzelnen, sondern für komplette Organisationen nachvollziehbar. Negative Strömungen sind frühzeitig erkennbar. Korrekturen erfolgen auf der Grundlage nachvollziehbarer Fakten.

Im Mittelpunkt steht immer das Individuum, das in einer Welt vergleichbarer Produkte den Unterschied ausmacht.

Olaf P. Beck, Novum Management GmbH / Novum Hospitality

Name: Olaf P. Beck
Position: Director of Human Relations
Firma: Novum Management GmbH / Novum Hospitality
Impulsvortrag: „MENSCHEN WERDEN UNTERNEHMEN LIEBEN, DIE IHRE MITARBEITER LIEBEN“

Olaf Philip Beck hat sich in der Hotellerie in den vergangenen 20 Jahren an der Spitze von namhaften Häusern wie dem Hotel Gates Berlin, Side Hotel Hamburg und Gräflicher Park Hotel & Spa Bad Driburg sowie bei Albeck & Zehden und dem Aalernhüs Hotel & Spa St. Peter-Ording einen Namen als Marketingexperte und General Manager gemacht.

Zu seinen Aufgaben gehört es, Menschen in ihrer Entwicklung zu dem Besten ihrer selbst zu unterstützen und zu motivieren, Quereinsteiger und Talente zu entdecken und zu fördern.
Persönlichkeitsentwicklung und Coaching für Führungskräfte sind seine Profession und sein Lebensinhalt, seine Berufung geworden.
Mit dem Aufbau der konzerneigenen Novum Hospitality School kümmert sich Olaf Philip Beck zusammen mit seinem Team auch um die Entwicklung der Nachwuchs- und Führungskräfte des Unternehmens.

Die Novum Hospitality zählt inzwischen 172 Hotels in Europa und beschäftigt mehr als 2500 Mitarbeiter. Die Häuser befinden sich im 3- bis 4-Sterne-Segment in stets zentraler Lage und gehören den Marken Niu Hotels, Select Hotels und Novum Hotels an. Zudem fungiert das Unternehmen als Franchisenehmer der Intercontinental Hotels Group, Accorhotels, Best Western Hotels & Resorts und Choice Hotels.

Foto © AGHZ

Partner & Sponsoren

Zusammenfassung

Wo: Hotelkompetenzzentrum – Kontakt und Anfahrt
Wann: 07.05.2019
Uhrzeit: 09:00 Uhr – 19.30 Uhr
Anmeldefrist: 12.04.2018
Teilnehmerpreis: 199 € p.P. zzgl. Mwst., beinhaltet Tagungsticket für den Fachkongress, Parkplatz, Tagungsgetränke & Speisen
Veranstalter: Hotelkompetenzzentrum GmbH, Sonnenstraße 19, 85764 Oberschleißheim

Anmeldebedingungen:

Sie erhalten nach Eingang Ihrer Anmeldung eine Anmeldebestätigung und die Rechnung. Einlass kann nur gewährt werden, wenn der Rechnungsbetrag rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung beglichen wird. Bei schriftlicher Stornierung bei der Hotelkompetenzzentrum GmbH bis 28 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 50,– € zzgl. 19 % MwSt. pro Person erhoben. Bei Nichterscheinen des Teilnehmers bzw. einer Abmeldung innerhalb der letzten 28 Tage vor Veranstaltungsbeginn wird die gesamte Veranstaltungsgebühr fällig.
Ein Ersatzteilnehmer kann jederzeit bestellt werden. Der Veranstalter behält sich Referenten- sowie Themenänderungen vor. Der Teilnehmer der Tagung willigt ein, dass Fotos oder bewegte Bilder, die rund um die Veranstaltung entstanden sind, durch das Hotelkompetenzzentrum und Dritte vervielfältigt, verbreitet und zu Werbezwecken in allen Medien veröffentlicht werden dürfen. Die Rechte gelten zeitlich und räumlich unbeschränkt.
Ihr Wissensvorsprung -
unser kostenloser Newsletter

Ihr Wissensvorsprung -

unser kostenloser Newsletter

Bleiben Sie up to date zu den Trends und News in der Hotelbranche. Unser Newsletter ist kostenlos, unverbindlich und jederzeit abbestellbar.

Wichtig: Wir senden Ihnen sofort eine Bestätigungsmail. Nur wenn Sie den Link dort klicken dürfen wir Ihnen künftig unseren Newsletter schicken. Bitte nicht vergessen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Schließen