21.03.2018 9:30 - 16:00 HOTELKOMPETENZZENTRUM, SONNENSTRASSE 19, 85764 OBERSCHLEISSHEIM

Welche Neuheiten im Datenschutzrecht gibt es? Wie wirken sich die neuen Regelungen auf die Praxis aus? Was müssen Hotelmanager nun beachten? Auf welche Weise sind personenbezogene Daten rechtssicher zu vernichten? Wie schützen sich Hotels vor Datenmissbrauch?

Antworten zu diesen Fragen und Aufklärung rund um die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) erfahren Sie am 21. März auf unserer Fachtagung „Datenschutz in der Hotellerie“. Hierzu erwarten wir eine Reihe einschlägiger Fachexperten aus den Bereichen Daten-Management und IT-Sicherheit, die mit Vorträgen in Fragen zum Datenschutz für mehr Klarheit sorgen. Seien Sie dabei – Sie sind herzlich eingeladen.

Programm

09:30 Uhr

Begrüßung im Hotelkompetenzzentrum
Peter Nistelberger

Bereichsleiter Hotelkompetenzzentrum GmbH

09:45 – 10:30 Uhr

„Das neue Datenschutzrecht – DSGVO und E-Privacy im Überblick“
Laura-Sophie Franze

Justiziarin, Hotelverband Deutschland (IHA)

Das neue Datenschutzrecht bringt viele Herausforderungen für den Umgang mit personenbezogenen Daten in der Hotellerie. Welche Neuregelungen trifft die Verordnung für Hotels in Deutschland? Welche Handlungsempfehlungen bestehen für die Hotellerie? Diese und weitere Fragen erläutert Laura-Sophie Franze anhand branchenspezifischer Beispiele.

10:30 – 11:15 Uhr

„GDPR und die Herausforderungen für die Hotel IT“
Dr. Michael Toedt

Geschäftsführer, dailypoint made by
Toedt, Dr. Selk & Coll. GmbH

Durch die neuen Regularien verschärft sich die rechtliche Situation innerhalb der EU nochmals drastisch. Die Rechte des Gastes sowie die drastischen Strafen erfordern zwingend ein umfassendes Daten-Management. Dr. Michael Toedt stellt die heutige Ist-Situation dar und erläutert was Manager ab sofort beachten müssen, um nicht in Gesetzeskonflikte zu geraten.

11:15 – 11:45 Uhr

Kaffeepause

11:45 – 12:30 Uhr

„Datenschutz in der Hotellerie – Praxisbeispiele aus dem Palatin“
Klaus Michael Schindlmeier
Geschäftsleiter, BEST WESTERN PLUS Palatin

Ist die Datenschutz-Verordnung eine Gängelung oder vielleicht sogar eine Chance für die Hotellerie?
Herr Schindlmeier wird als Direktor des ersten Hotels, das im Bereich Datenschutz zertifiziert wurde, über den Weg referieren, den wir bis zur Zertifizierung gegangen sind. Er wird einige Praxisbeispiele und schon „kleine Ansatzpunkte“ aufzeigen, die jedes Hotel umsetzen sollte und kann.

12:30 – 13:30 Uhr

Mittagspause

13:30 – 14:15 Uhr

„Voraussetzungen für das Vernichten personenbezogener Daten mit einem Aktenvernichter im Sinne der DSGVO/DIN 66399“
Oliver Hartwig
Business Development Manager,
Novus Dahle GmbH & Co. KG

14:15 – 15:00 Uhr

Diskussions – und Fragerunde mit allen Referenten

15:00 Uhr

Führung durch das Hotelkompetenzzentrum

Übersicht:

Wann: Mittwoch, 21.03.2018, 09.30 Uhr – 16.00 Uhr
Wo: Hotelkompetenzzentrum – Anfahrt
Anmeldung: erforderlich bis Mittwoch, 07.03.2018
Frühbucherpreis: 249,00 € p.P. zzgl. MwSt. (bis 28.02.2018)
Normalpreis: 320,00 € p.P. zzgl. MwSt.

Anmeldung online: veranstaltung@hotelkompetenzzentrum.de
oder Fax: +49 (0) 89 5505 212 – 69

Sponsored by

Ihr Wissensvorsprung -
unser kostenloser Newsletter

Ihr Wissensvorsprung -

unser kostenloser Newsletter

Bleiben Sie up to date zu den Trends und News in der Hotelbranche. Unser Newsletter ist kostenlos, unverbindlich und jederzeit abbestellbar.

Wichtig: Wir senden Ihnen sofort eine Bestätigungsmail. Nur wenn Sie den Link dort klicken dürfen wir Ihnen künftig unseren Newsletter schicken. Bitte nicht vergessen!