ARANGALINE wird um ein LED-Lichtspiegelprogramm erweitert

2015 lanciert und mittlerweile gut eingeführt, erhält die Spiegelschranklinie ARANGALINE  Zuwachs in der Produktfamilie, den ARANGALINE  Lichtspiegel. Es handelt sich bei der Neuheit um das erste vom Traditionsunternehmen Schneider produzierte LED-Lichtspiegelprogramm. Wie bei der Spiegelschrank-Variante sticht auch beim Lichtspiegel das doppelte Lichtband in der Spiegelfläche als stilvolles Element hervor.

 

Ein Blickfang für alle Räumlichkeiten

Der ARANGALINE  Lichtspiegel vereint modernste Lichttechnologie mit klassisch-elegantem Design und macht damit nicht nur im Bad eine gute Figur. Für ein umfassendes Wohlfühl-Ambiente sorgt die indirekte, einzeln schaltbare Beleuchtung ober- und unterhalb des Lichtspiegels. Die hochwertigen LEDs sind nach Belieben mit der Lichtfarbe warmweiss (3000 K) oder kaltweiss (4000 K) ausgestattet. Der Lichtspiegel ist zudem mit oder ohne Steckdose erhältlich.
Ungewöhnlich ist auch die Vielfalt des Programms. Schneider überlässt hier nichts dem Zufall und bietet in dieser Reihe eine umfangreiche Anzahl an Modellen an, von 50 cm bis 150 cm Breite. Das erlaubt es, sehr genau auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse einzugehen. Hinzu kommt die pfiffige Rahmenlösung: der Rahmen kann bei der Montage um 180° gedreht werden, was Raum für persönliche Präferenzen lässt, gerade wenn es um die Platzierung des Schalters und gegebenenfalls der Steckdose geht.

Und wenn’s mal heiss hergeht, hilft die Spiegelheizung

Im Bad eingesetzt, überzeugt der raffinierte ARANGALINE Lichtspiegel mit einem nützlichen Extra. Je nach Breite kann der Lichtspiegel optional mit bis zu drei Spiegelheizungs-Elementen erweitert werden. So ist für klare Sicht gesorgt – auch am Morgen nach der heissen Dusche.

 

Das Besondere an den ARANGALINE Lichtspiegeln

  • Stimmungsvolle indirekte Beleuchtung, oben / unten einzeln schaltbar
  • Spiegelheizung als Option erhältlich
  • Langlebiger Rahmen aus Aluminium-Profilen, bei der Montage um 180° drehbar

 

Über W. Schneider+Co AG (www.wschneider.com)

Die W. Schneider+Co AG wurde 1953 von Walter Schneider in Langnau am Albis ZH gegründet. Mit der Regelung der Nachfolge von Herbert Schneider wird 2014 eine Schweizer Investorengruppe unter der Leitung der Investnet AG neue Besitzerin der W. Schneider+Co AG; Miteigentümer Martin Holenweg übernimmt dabei die Geschäftsführung.

Über die Jahre konnte sich das Unternehmen mit qualitativ hochwertigen und innovativen Produkten als Schweizer Marktführer in der Produktion von Spiegelschränken etablieren. Das Unternehmen beschäftigt rund 100 Mitarbeitende an drei Standorten und vertreibt seine Produkte neben dem Hauptmarkt Schweiz auch in Deutschland und anderen europäischen Ländern.

Der neue ARANGALINE Lichtspiegel – nicht nur im Bad ein echter Hingucker.

Kontakt

Catherine Richard
T +41 43 377 78 78
c.richard@wschneider.com
www.wschneider.com

Adresse

Schneider+Co AG
Neue Dorfstrasse 27
CH-8135 Langnau a.A.
Tel. +41 43 377 78 78
info.ch@wschneider.com
www.wschneider.com

Ihr Wissensvorsprung -
unser kostenloser Newsletter

Ihr Wissensvorsprung -

unser kostenloser Newsletter

Bleiben Sie up to date zu den Trends und News in der Hotelbranche. Unser Newsletter ist kostenlos, unverbindlich und jederzeit abbestellbar.

Wichtig: Wir senden Ihnen sofort eine Bestätigungsmail. Nur wenn Sie den Link dort klicken dürfen wir Ihnen künftig unseren Newsletter schicken. Bitte nicht vergessen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Schließen