[Pressemitteilung]

Starke Impulse für die Branche – und eine strahlende Gewinnerin

Am Montag, den 16. April traf sich die Branche zum 6. Housekeeping-Fachkongress im Hotelkompetenzzentrum Oberschleißheim bei München. Der Branchen-Award „Housekeeping Manager 2018“ ging dabei an Steffi Girbig vom Hotel de Rome in Berlin.

Alljährlich treffen sich leitende Hausdamen, Housekeeping Manager und andere Führungskräfte aus dem Hotelgewerbe zum Housekeeping-Fachkongress in Oberschleißheim bei München. In den sechs Jahren ihres Bestehens hat sich die Veranstaltung zur beliebten Netzwerkplattform und zum bedeutenden Impulsgeber für die Branche entwickelt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nutzten die Gelegenheit, um sich bei den Fachvorträgen, Workshops und im Ausstellerforum über die neuesten Trends und Innovationen in ihrem Wirkungsbereich auszutauschen. Das Themenspektrum reichte vom Feng-Shui-Space-Cleaning bis zur Prozessoptimierung mit Hilfe neuer Technologien.

Höhepunkt der Veranstaltung war die feierliche Verleihung des Branchen-Awards „Housekeeping Manager 2018“. Die strahlende Gewinnerin: Steffi Girbig, Executive Head Housekeeper im Berliner 5-Sterne-Superior-Haus Hotel de Rome. Unter den Nominierten hatte sie die die besten Bewertungen erhalten. Die „herausragende Führungskraft“, so der General Manager Gordon A. Debus ist seit zwei Jahren im Hotel de Rome tätig. Davor war sie bereits Executive Housekeeper im Hotel Adlon und bei Aida.

Mit einer sehr schönen kollegialen Geste widmete sie den Award kurzerhand sämtlichen Hausdamen – und nahm ihn in diesem Sinne stellvertretend für ihre Kolleginnen entgegen.

Peter Nistelberger, zuständiger Bereichsleiter im Hotelkompetenzzentrum: „Herzlichen Glückwunsch an Frau Girbig! Der Fachkongress war auch dieses Jahr eine rundum gelungene Veranstaltung, von der die Teilnehmer sicherlich eine Menge wertvoller Anregungen mit nach Hause nehmen konnten.“

Über das Hotelkompetenzzentrum

Das Hotelkompetenzzentrum ist die unabhängige Informations- und Veranstaltungsplattform rund um den Hotel- und Gastronomiebau. Auf 5.500 m2 bietet es alles, was Hoteliers, Gastronomen, Architekten, Investoren und Betreiber brauchen, um ihre Hotel- oder Gastronomieprojekte erfolgreich planen können. Zur sinnvollen Ergänzung wurde das Angebot zusätzlich um das Dienstleistungszentrum und das Gastrokompetenzzentrum erweitert. Sitz des Hotelkompetenzzentrums ist Oberschleißheim bei München.
Ihr Wissensvorsprung -
unser kostenloser Newsletter

Ihr Wissensvorsprung -

unser kostenloser Newsletter

Bleiben Sie up to date zu den Trends und News in der Hotelbranche. Unser Newsletter ist kostenlos, unverbindlich und jederzeit abbestellbar.

Wichtig: Wir senden Ihnen sofort eine Bestätigungsmail. Nur wenn Sie den Link dort klicken dürfen wir Ihnen künftig unseren Newsletter schicken. Bitte nicht vergessen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich mit der Cookie-Nutzung einverstanden.

Schließen